Heiraten: Gemeinde Binau

Seitenbereiche

Herzlich Willkommen in
der Gemeinde Binau

Heiraten in Binau

In Binau stehen Ihnen für den schönsten Tag des Lebens der Trausaal sowie für größere Feierlichkeiten der Bürgersaal zur Verfügung. Informieren Sie sich auf diesen Seiten, was Sie im Vorfeld beachten sollten und wie die Trauungen in Binau ablaufen.

Kontaktieren Sie gerne unsere Standesbeamtin, wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten. 

Vorbereitung

Bevor Sie heiraten können, müssen Sie die beabsichtigte Eheschließung anmelden (früher wurde dies "Aufgebot bestellen" genannt). Die Anmeldung für die standesamtliche Eheschließung wird normalerweise von den Verlobten durch persönliche Vorsprache vorgenommen. Zuständig für die Entgegennahme der Anmeldung sind die Standesbeamten der Wohnorte der Verlobten. Wohnen also die Verlobten an verschiedenen Orten, so können sie wählen, bei welchem Standesbeamten sie die Eheschließung anmelden wollen.

Der Standesbeamte prüft, ob der beabsichtigten Eheschließung kein Ehehindernis entgegensteht und die sonstigen Voraussetzungen für eine Eheschließung erfüllt sind. Trauzeugen sind nicht mehr erforderlich, können aber nach wie vor beteiligt werden.

Ab dem Zeitpunkt der Mitteilung des Standesamts, dass der Eheschließung keine Ehehindernisse entgegenstehen, kann die Ehe innerhalb von sechs Monaten in jedem deutschen Standesamt geschlossen werden. Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig vor der geplanten Eheschließung (ca. 6 Monate vorher) mit dem Standesamt Kontakt aufzunehmen.

Trausaal

Der Trausaal befindet sich im Rathaus und bietet Platz für bis zu zwanzig Personen. Hier geben Sie sich während der üblichen Sprechzeiten am liebevoll dekorierten Trautisch das Ja-Wort. 

Bürgersaal im ehemaligen Bahnhof

Der Bürgersaal im ehemaligen Bahnhof bietet Platz für 80 Personen und besticht durch seinen historischen Charme. 

Trauungen können hier zu folgenden Uhrzeiten stattfinden:

Dokumente und Gebühren

Dokumente
Um eine Eheschließung anzumelden benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, eine Aufenthaltsbescheinigung der Meldebehörde und eine beglaubigte Ablichtung aus dem Geburtsregister.

Bitte beachten Sie: Für besondere Lebenssituationen sind zusätzliche Dokumente und Nachweise erforderlich. Beispielsweise wenn einer der Partner verheiratet war, Kinder hat oder die Ehe im Ausland geschlossen hat.

Gebühren
Die Gebührensätze für die Eheschließung sind bundeseinheitlich geregelt.

  • Prüfung der Ehefähigkeit, wenn deutsches Recht zu beachten ist: 40,00 €
  • Prüfung der Ehefähigkeit, wenn ausländisches Recht zu beachten ist: 80,00 €
     
  • Standesamtliche Eheschließung innerhalb der üblichen Dienstzeiten: gebührenfrei
  • Standesamtliche Eheschließung außerhalb der üblichen Dienstzeiten: 60,00 €
     
  • Eheschließung bei einem Standesamt, das nicht für die Anmeldung zuständig ist: 30,00 €
     
  • Eheurkunde: 12,00 €
  • Beglaubigter Registerausdruck aus dem Eheregister: 12,00 €
Waldweg zur Burgruine

Waldweg zur Burgruine

Binauer Apfelgarten

Binauer Apfelgarten

Camping am Neckar

Camping am Neckar